Mauerwerk

Die Bestandsaufnahme des Mauerwerks mittels Endoskopie gewährt ein flächendeckendes Bild von den Voraussetzungen in der Hohlschicht.

 

Ist alles in Ordnung - oder in Ordnung gebracht, wie beispielsweise verrostete Maueranker - wird das Dämmmaterial mit speziellen Druckluftdüsen eingeblasen. Je nach Grundvoraussetzungen werden Mineralwolle oder so genannte Neopixels eingebracht.

 

 

 

 

Ablauf der Dämmarbeiten am Mauerwerk:

 

  • sauberes und sorgfältiges Bohren der Einblasöffnungen (alternativ: Entfernen einzelner Steine)
  • Hohlschichtuntersuchung
  • Einblasen des Dämmmaterials mit speziellen Druckluftdüsen
  • fachgerechtes Verschließen und farbechtes Verfugen der Einblasöffnungen
  • je nach Grundvoraussetzungen werden Mineralwolle oder so genannte Neopixels eingebracht
 
  • Ablauf der Dämmarbeiten am MauerwerkAblauf der Dämmarbeiten am Mauerwerk